Pupillendistanz

Als Pupillendistanz bezeichnet man die Entfernung zwischen den beiden Mittelpunkten der Pupillen. Sie wird in Millimeter gemessen. 

Die Pupillendistanz ist wichtig bei der Herstellung einer Brille. Die optische Wirkung des Glases muss auf die PD (Abkürzung für Pupillendistanz) abgestimmt sein.

Man kann die eigene Pupillendistanz auch selbst messen. Dazu stellt man sich mit einem Lineal vor einen Spiegel und misst die Entfernung zwischen beiden Pupillen-Mittelpunkten.

Daniel Knapp

Augenoptik
 
Kleingemünder Str. 28
69118 Heidelberg-Ziegelhausen
 
Fon.: 06221/ 80 17 77

info@augenoptik-daniel-knapp.de